zurück

Feuermale (Naevus flammeus)

Feuermalen werden mit dem superlangpuls-farbstofflaser Vbeam behandelt. Die Behandlung ist schmerzarm bis schmerzfrei. Die Begleitnebenwirkungen (Purpura) reduzieren sich bei dieser Behandlungsmethode auf ein bis zwei Tage.

Die Praxis verfügt seit zehn Jahren über eine umfangreiche Erfahrung in der Feuermalsbehandlung in Maskenkurznarkose. Quartalsmäßig werden bei ca. 15 - 20 Säuglingen und Kleinkindern eine bisher komplikationsfreie Narkosenbehandlung in der Praxis durchgeführt.